Mittwoch, 10. Januar 2018

Geburtstagspost

Hallo ihr lieben Kreativen,

mein heutiger DT-Beitrag für's Stempellädle ist eine Geburtstagskarte. Es gibt
so viele süße Motive von Impronte d'autore..................vor allem die Mäuschen haben es mir da angetan, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt.


Das Motiv habe ich auch hier auf Karteikarte mit mit Memento Tuxedo Black gestempelt und mit den Lyra Rembbrandt Stiften coloriert. Den Hintergrund bildet ein Designpapier, welches, wie auch das Motiv, in einer Kontrastfarbe gemattet ist. Noch ein Geburtstagsgruß in Form eines Fähnchen und meine Karte kann auf die Reise gehen.


Folgende Zutaten habe ich für mein Projekt verwendet:



Liebe Grüße
eure Kersten







Sonntag, 31. Dezember 2017

Es schneit

Hallo ihr lieben Kreativen,

mit meinem letzte DT-Beitrag für dieses Jahr verabschiede ich mich von 2017.
Ich wünsche euch allen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018.

Bei den derzeitigen Frühlingstemperaturen und grauem Regenwetter musste ich 
unbedingt Winter auf meiner Karte haben. Und dieses süße Motiv von 
Impronte d'autore lässt fröhliche Erinnerungen wach werden.


Gestempelt ist das Motiv mit Memento Tuxedo Black auf Karteikarte und coloriert mit den Prismacolor und Verblendmedium. Um den Hintergrund zu gestalten habe ich das Motiv maskiert und dann mit Stempelfarbe und einem Stück Papier (für die Wolken) den Himmel gestaltet. Mit einem weißen Gelstift habe ich es dann auch noch ein wenig schneien lassen.


Das Textschildchen ist mit einem weiß embossten Schriftzug und einem Charm versehen...bzw. dekoriert. Die Karte habe ich zudem mit zwei verschiedenen Blautönen gemattet. Ich hoffe, ich kann so den Winter ein wenig locken.


Verwendet habe ich für meine Karte folgende Materialien:




Ich wünsche euch einen *Guten Rutsch*
Liebe Grüße
eure Kersten








Dienstag, 26. Dezember 2017

Birdhouse

Hallo ihr lieben Kreativen,

nun ist das Weihnachtsfest schon wieder fast vorbei...wie schnell das immer geht!
Heute gibt es von mir deshalb die letzte weihnachtliche Karte für's Stempellädle-DT in diesem Jahr.
Das Motiv gehört zu denen, die ich unbedingt gerne noch verarbeiten wollte...😉


Das Motiv ist wie immer mit Memento Tuxedo Black auf Karteikarte gestempelt und mit Prismacolor-Stiften und Verblendmedium coloriert.


Für die Mattungen habe ich diesmal silbernen Spiegelkarton gewählt. 
Der Text ist ebenfalls in silber embosst. Den Abschluss bilden ein paar Sternchen. 
Zu Weihnachten darf es ja gerne ein wenig mehr glitzern.


Folgende Zutaten habe ich für meine Karte verwendet:



Liebe Grüße
eure Kersten







Samstag, 23. Dezember 2017

In der Weihnachtsbäckerei.............

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute zeige ich euch ein Kärtchen, das sich super mit selbst gebackenen Keksen verschenken lässt.
Das süße Mäuschen von Impronte d'autore ist ja wie gemacht dafür...😉


Gestempelt ist das Mäuschen mit Memento Tuxedo Black auf Karteikarte und coloriert mir den Prismacolorstiften und Verblendmedium. Die Karte misst 13cm x 13cm...ich habe hier viele Quadrate übereinander geschichtet...teilweise selbst geschnitten und teilweise gestanzt.


Einen passenden Spruch hatte ich noch in meinem Fundus...und schon können die süßen Plätzchen mit einer passenden Karte verschenkt werden.

Verwendet für mein Projekt habe ich folgende Zutaten:



Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest!

Liebe Grüße
eure Kersten







Donnerstag, 21. Dezember 2017

Häschen-Weihnacht

Hallo ihr lieben Kreativen,

nun geht es ja mit Riesenschritten auf Weihnachten zu...und was soll ich euch sagen...wie jedes Jahr habe ich es nicht geschafft, alle eingeplanten Stempel auch zu benutzen. Also muss einiges wieder bis zum nächsten Jahr warten. Geht euch das auch immer so? Diesen Stempel von *Wild Rose Studio* musste ich aber unbedingt noch verarbeiten...der ist soooooo niedlich!!!


Gestempelt habe ich mit Memento Tuxedo Black auf Karteikarte und coloriert mit den Prismacolorstiften und Verblendmedium. Ich mag die Kombi in rot/weiß/grau sehr gerne und 
fand sie hier total passend. Die gegenüberliegenden Ecken sind mit einem Abrunder bearbeitet, um die Form mal etwas interessanter zu gestalten.


Zum Abschluss noch einen Weihnachtsgruß drauf .....und zum Glück gibt es ja inzwischen Stempelpositionierer..........ansonsten wäre hier die Stelle, wo ich gerne Karten versaue...*lach*



Folgende Zutaten habe ich für meine Karte verwendet:




Liebe Grüße
eure Kersten











Sonntag, 10. Dezember 2017

Beleuchtete Milchbox

Hallo ihr lieben Kreativen,

heute habe ich eine kleine weihnachtliche Dekoration für euch.
In dieser dunklen Jahreszeit mag ich beleuchtete Objekte sehr gern. Da habe ich gedacht, ich beleuchte doch einfach mal einen Milchkarton.


Aus einem Rest Motivkarton aus meinem Fundus habe ich den Milchkarton ausgestanzt....man kann aber auch von Hand einen basteln. Das geht sehr einfach und es gibt unendlich viele Anleitungen dafür im Netz. Die Fenster habe ich mit einen Stanze von *My Favorite Things* gemacht. Dafür werden zunächst mit einer Schablone die vier Fenster aus dem Milchkarton ausgestanzt...oder auch drei....je nach dem, wo man den Schalter für die Lichterkette anbringen möchte...und dann mit einer anderen Schablone die Fensterrahmen, die ihr hier in Rot seht.  

Hinterklebt habe ich die Fenster mit der Effektfolie von Efco. Beleuchtet wird der Milchkarton mit einer Minilichterkette...oder wie hier mit einer Drahtlichterkette. Durch die Effektfolie erscheint jedes einzelne Licht der Kette als Stern. Außen habe ich noch mit ein paar Tannenbäumchen und einer Schleife am Clip dekoriert. 

Diese kleine Deko ist super fix gemacht. Na?...auch Lust bekommen?


Folgende Zutaten habe ich für mein Projekt verwendet:


Ich wünsche euch viel Spaß beim Werkeln

Liebe Grüße
eure Kersten






Donnerstag, 30. November 2017

Weihnachtsduft

Hallo ihr lieben Kreativen,

duftet es bei euch Zuhause auch schon weihnachtlich? Kakao und Plätzchen wären doch jetzt genau das richtige, oder? Die süßen Mäuschen von Gerda Steiner Designs machen es uns vor. Für ein gemütliches Winter-Weihnachtskärtchen sind die zwei lustigen Gesellen absolut passend.


Gestempelt sind die Motive mit Memento Tuxedo Black auf Exacompta Karteikarte. Coloriert habe ich mit den Prismacolor und Verblendmedium.


Die Motive sind mit den passenden Schneideschablonen ausgestanzt und mit Abstandspads auf einen Hintergrund geklebt, den ich aus Designpapier und Cardstock gestaltet habe.


Der Rahmen ist mir einer Schneideschablone von MFT gestanzt...und gibt der Karte noch das besondere etwas, wie ich finde. Ein Schildchen mit einem Gruß darf natürlich auch nicht fehlen.


Vielleicht habe ich euch schon ein bisschen weihnachtlich eingestimmt?...das würde mich sehr freuen!

Folgende Zutaten habe ich für mein Kärtchen verwendet.





Liebe Grüße
eure Kersten